gutachten

%

Schadensaufnahme

%

Schadensbewertung

Schadensbewerung und Ermittlung der Schadensursache: Wie schwierig wird es sein, den Schaden zu beheben und wie hoch ist der Wert des beschädigten Gegenstands? Ist durch den entstandenen Schaden mit Folgeschäden zu rechnen? Besteht durch den entstandenen Schaden eine akute Gefahr für Leib und Leben?

Zusätzlich können Geschädigte, Schädiger und Zeugen befragt werden. In das Gutachten fließt zusätzlich auch die Plausibilität ein, die durch den Gutachter festgestellt wird.

%

Kostenaufstellung

Die entstandene Schadenshöhe wird, mit Möglichkeiten der Schadensbeseitigung, vom Gutachter protokolliert.

Bei Schäden, die in folgende Ressorts fallen wird in der Regel ein Schadensgutachten für Gebäude geschrieben:

  • Sachwertversicherung
  • Hausratversicherung
  • Kaskoversicherung
  • Haftpflichtversicherung

Zusätzlich zum Schadensgutachten kann die Erstellung eines Brandschutzgutacchtens notwendig werden.